Tierquälerei in der EU wird erweitert auf Insekten

Tierquälerei in der EU wird erweitert auf InsektenDie Tierquälerei für unser Essen geht weiter.
Jetzt sind Insekten im großen Stil dran in der EU.
Es ist zu erwarten, dass die Zucht nicht artengerecht sein wird.
Genauso wie bei den größeren Tiere, die Menschen essen wollen.
Wir haben kein Tierschutzgesetz für Insekten.
Es wird wird noch viel mehr industrielle Tierquälerei geben….

 

So klingt die Grille

In Deutschland ist es so: Das Tierschutz-Gesetz erlaubt es dem Bundesrat, den Geltungsbereich auf bestimmte wirbellose Arten oder Gruppen auszudehnen.
Er muss sich dabei an den wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Empfindungsfähigkeit wirbelloser Tiere orientieren.
Der Bundesrat hat den Geltungsbereich der Tierschutzgesetzgebung auf Krebse und Kopffüßer ausgedehnt, weil deren Empfindungsfähigkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist.
Alle anderen wirbellosen Tiere sind nicht durch das Tierschutzgesetz geschützt. Dies gilt auch für alle Arten von Insekten.

Und so wird es kommen:Tierquälerei in der EU wird erweitert auf Insekten

Quelle: PETA-Heuschrecken als Lebensfutter
Was nicht bedeutet, dass diese Lebenwesen frei von Schmerz und anderen Empfindungen sind.
Es ist einfach nur nicht wissenschaftlich erforscht oder deren Ergebnisse sind nicht “genehm” und werden nicht akzepiert.

Das Risiko der Verbreitung von Krankheiten ist auch durch die Insekten bei schlechter Qualhaltung für die menschliche Nahrung sehr hoch.
Es wird kommen wie bei den Schweinen, Geflügel etc. in der industriellen Tierhaltung….
Aus diesem Grund ist es keine gute Idee der EU, Insekten als “neuartige Lebensmittel” zuzulassen.

Für mehr Informationen:
Hausgrillen als Lebensmittel zu gelassen
https://www.rnd.de/politik/hausgrillen-als-lebensmittel-zugelassen-HGFUWUCRQNRU7PN6W6XZ53ZF5Y.html

Schützt das Tierschutzgesetz auch Insekten?
https://www.tierimrecht.org/de/recht/rechtsauskunfte/wirbellose-tiere/schtzt-das-tierschutzgesetz-auch-insekten/

Heuschrecken als Lebendfutter
https://www.peta.de/wp-content/uploads/2021/04/2016-04-Heuschrecken-Lebendfutter-Dehner-Langenhagen-017-c-Steffen-Gebhardt-1024×683.jpg

7 Gründe warum wir keine Insekten essen sollten

7 Gründe, warum wir keine Insekten essen sollten

Insekten-Essen in der EU – Diskussion auf Mastodon

5 Gedanken zu „Tierquälerei in der EU wird erweitert auf Insekten

    Reposts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert